Titel

5. Runde Vereinsmeisterschaft

Im Vordergrund der 5. Runde der Vereinsmeisterschaft stand das Duell Thomas Schriewer gegen Edi Ribbeheger. Dabei trumpfte Thomas groß auf. Die bislang weiße Weste von Edi wurde arg beschmutzt, denn Thomas entschied beide Partien für sich. Reiner Balke holte gegen Eckhard Behnicke 1,5 Punkte und konnte somit den Kontakt zur Spitze halten. Roman Jaruschowitz überraschte mit einem 1:1 gegen Werner Scheibe. Auch Kai Müller-Kreth trennte sich 1:1 gegen Michael Schäfer. Die Partie Ansgar Haberhausen gegen Frank Kowalczyk wurde auf den 29.10. verlegt.
Die Tabelle führt weiterhin Edi Ribbeheger mit 8 Punkten an. Ihm folgen  Ansgar Haberhausen 6,5 (aus 4), Thomas Schriewer 6 (aus 4) und Reiner Balke mit 6 Punkten.

Das Turnier wird am 22. Oktober fortgesetzt. Dann kommt es zu folgenden Paarungen:

Frank Kowalczyk
- Thomas Schriewer,
Michael Schäfer - Edi Ribbeheger,
Werner Scheibe - Kai Müller-Kreth,
Reiner Balke  -  Roman Jaruschowitz,
Ansgar Haberhausen
- Eckhard Behnicke.

Werner Scheibe
 
Titel

4. Runde Vereinsmeistersachaft

Edi Ribbeheger weiter vorn
 
Die spannende Frage der 4. Runde war, ob Frank Kowalczyk den Siegeszug von Edi Ribbeheger stoppen kann. Er konnte es nicht. Edi setzte sich durch. Er hat bislang alle acht Spiele gewonnen. Sein ärgster Verfolger ist sicherlich Ansgar Haberhausen, der es gegen Reiner Balke sehr schwer hatte. Dennoch holte Ansgar 1,5 Punkte. Noch nicht  abschreiben im Titelkampf darf man Thomas Schriewer, der sich mit 2:0 gegen Kai Müller-Kreth durchsetzte. Die Partien von Eckhard Behnicke gegen Werner Scheibe endeten jeweils mit einem Remis.
 
Die Tabelle:

1. Edi Ribbeheger 8 Punkte
2. Ansgar Haberhausen 6,5
3. Reiner Balke 4,5
4. Thomas Schriewer 4 (aus 3 Spielen)
5. - 6. Eckhard Behnicke und Kai Müller-Kreth 3,5
7. Werner Scheibe 3.

Am 15. Oktober spielen:
Ansgar Haberhausen - Frank Kowalczyk
Eckhard Behnicke - Reiner Balke
Roman Jaruschowitz - Werner Scheibe
Kai Müller-Kreth - Michael Schäfer
Edi Ribbeheger - Thomas Schriewer
 
Werner Scheibe
Titel

3. Runde Vereinsmeisterschaft

Edi Ribbeheger eroberte die Spitze zurück.
 
In der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft offenbarte Edi Ribbeheger seine Ambitionen auf den Titel. Gegen Kai Müller-Kreth siegte er zweimal souverän. Sechs Spiele trug er bislang aus und gewann alle. Als sein ärgster Konkurrent gilt Ansgar Haberhausen, der im vorgezogenen Spiel Werner Scheibe sicher bezwang. Thomas Schriewer und Reiner Balke warten auf Ausrutscher der Führenden. Balke wurde zugetraut selbst ganz oben mitzumischen, musste sich aber mit einem 1:1 gegen Frank Kowalczyk zufrieden geben. Eckhard Behnicke holte 1,5 Punkte gegen Michael Schäfer.
 
In der 4. Runde am 1.10. spielen:
 
Edi Ribbeheger - Frank Kowalczyk
Thomas Schriewer - Kai Müller-Kreth
Michael Schäfer - Roman Jaruschowitz
Werner Scheibe - Eckhard Behnicke
Reiner Balke - Ansgar Haberhausen

Werner Scheibe
Titel

2. Schnellschachturnier des SB-Herne-Vest

Da das erste Schnellturnier des SB-Herne-Vest in Oer-Erkenschwick sehr gut angenommen wurde, findet am Sonntag, den 3.10.2021 ab 14:00 Uhr das 2. Schnellturnier des SB-Herne-Vest statt.

2. Schnellschachturnier des SB-Herne-Vest
Datum: Sonntag, den 3.10.2021 ab 14 Uhr
Ort: Lehnemanns Hof, Sydowstrasse 32, 45731 Waltrop
Teilnehmer: maximal 50 Spieler
Spielberechtigt ist jeder Spieler, der bei einem Verein des Schachbezirks Herne/Vest gemeldet ist.  
Es gilt die 3-G-Regel, d.h. jeder Teilnehmer sollte geimpft sein bzw. genesen bzw. einen bestätigten negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden) haben. Schüler bis 16 Jahren gelten als getestet.
Turnierleitung Franz Schulze Bisping
Meldung bis Freitag, den 1.10.2021, per Mail an Franz.SchuBi@freenet.de
Zeitplan: Anmeldung der Spieler von 13:40 – 13:55 (für einen pünktlichen Start um 14 Uhr)
Bedenkzeit: 10 Minuten + 5 Sekunden Inkrement
Modus: 7 Runden CH-System (Swiss-Chess, beschleunigtes Paaren für die ersten drei Runden)
Preise:  Geldpreise für die ersten drei Spieler: 30 € / 20 € / 10 €
Sonderpreise für U14 und U 18 (abhängig von der Teilnehmerzahl)
Wertung: 1. Buchholzsumme, 2. Buchholzsumme, 3. Gewinnpartien

Die Auschreibung als Pdf: rapid-herne-vest-2021-10-03.pdf

Viel Spaß!

Titel

Führungswechsel bei der Vereinsmeisterschaft

Am Freitag, 17.09., war keine Spielrunde angesetzt gewesen. Dies nutzten Thomas Schriewer und Eckhard Behnicke um ihr Spiel nachzuholen. Dabei gelang Eckhard ein beachtlicher Erfolg. Beide Spiele gingen unentschieden aus.

Dagegen gelang Ansgar Haberhausen in einem vorgezogenen Spiel gegen Werner Scheibe ein doppelter Erfolg. Ansgar hat  schon 5 Punkte aus 6 Spielen. Er eroberte somit die Spitzenposition.

Ob er sie behält, wird sich am kommenden Freitag zeigen, denn dann spielt der bislang führende Edi Ribbeheger gegen Kai Müller-Kreth.

Es bleibt also spannend, wer Werner Scheibe als Vereinsmeister nachfolgen wird.
 
Werner Scheibe
Titel

Schnellschachturnier des SB-Herne-Vest

Am Sonntag, den 19.9.2021 findet ein Schnellschachturnier des Schabunds Herne-Vest statt. Hier die Ausschreibung:

Schnellschachturnier des SB-Herne-Vest

Datum: Sonntag, den 19.9.2021 ab 14 Uhr
Ort: AWO-Zentrum, Stimbergstrasse 217, 45739 Oer-Erkenschwick
Teilnehmer: maximal 60 Spieler
Spielberechtigt ist jeder Spieler, der bei einem Verein des Schachbezirks Herne/Vest gemeldet ist. Es gilt die 3-G-Regel, d.h. jeder Teilnehmer sollte geimpft sein bzw. genesen bzw. einen bestätigten negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) haben.

Turnierleitung Franz Schulze Bisping
Meldung bis Freitag, den 17.9.2021, per Mail an Franz.SchuBi@freenet.de

Zeitplan: Anmeldung der Spieler von 13:40 – 13:55 (für einen pünktlichen Startum 14 Uhr)
Bedenkzeit: 10 Minuten + 5 Sekunden Inkrement
Modus: 7 Runden CH-System (Swiss-Chess, beschleunigtesPaaren für die ersten drei Runden)
Preise: Geldpreise für die ersten drei Spieler
             Sonderpreise für U14 und U 18(abhängig von der Teilnehmerzahl)
             Wertung 1. Buchholzsumme, 2. Buchholzswertung, 3. Zahl der Gewinnpartien

Hier noch die Ausschreibung als Pdf: Rapid Herne-Vest 2021-09-19.pdf

Viel Spaß!

Titel

Gruppenauslosung und Termine NRW-Klasse

Die Auslosung für die NRW-Klassen ist raus.

Wir spielen in Gruppe 2 gegen

1. Münster 2 (A) am 07.11.2021
2. Südlohner SV (H) am 05.12.2021
3. SG Turm Raesfeld/Erle (A) am 19.12.2021
4. SV Wattenscheid 2 (H) am 23.01.2022
5. SG Ennepe-Ruhr-Süd (A) am 13.02.2022
6. SG Bochum 31 2 (A) am 27.02.2022
7. SV Horst-Emscher (H) am 27.03.2022
8. SV Hemer (A) am 24.04.2022
9. SV Welper (H) am 15.05.2022

Die Aufstellungen sind noch nicht veröffentlicht.

Titel

2. Runde Vereinsmeisterschaft

Ergebnisse der 2. Runde

In der 2. Runde der VM hat sich Edgar Ribbeheger die alleinige Führung gesichert.
Er hat alle 4 Partien gewonnen.
Kai Müller-Kreth
(3,5), Reiner Balke und Ansgar Haberhausen (3) sind die ärgsten Rivalen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Frank Kowalczyk - Kai Müller-Kreth 1/2 : 1 1/2
Edi Ribbeheger - Roman Jaruschowitz 2 : 0
Thomas Schriewer - Eckhard Behnicke verlegt auf 17.9.
Michael Schäfer - Ansgar Haberhausen 0 : 2
Werner Scheibe - Reiner Balke 1 : 1

Die nächsten Spiele:

Thomas Schriewer - Eckhard Behnicke 17.9.
Ansgar Haberhausen - Werner Scheibe 17.9.
Reiner Balke - Frank Kowalczyk 24.9.
Eckhard Behnicke - Michael Schäfer 24.9.
Roman Jaruschowitz - Thomas Schriewer verlegt
Kai Müller-Kreth - Edgar Ribbeheger 24.9.

Werner Scheibe

Titel

Licht und Schatten beim Verbandsviererblitz

Von Martin Böhnke:

Bedingt durch Corona fand letzten Sonntag mit einjähriger Verspätung die Mannschaftsmeisterschaft des SVR im Blitzschach statt.
Für den SKSC traten Martin Böhnke (7,5/13), Thorsten Banik (7,5/13), Ingo Hille (4,5/13) und Wolfgang Kock (7,0/13) im Hammer SportClub an.

Ein 2,0:2,0 gegen den Favoriten SV Bochum 02 mit den IMs Achim Illner und Bernd Schneider an den Spitzenbrettern, sowie ein 3,0:1,0 Sieg gegen die SF Katernberg mit den FMs Bernd Rosen und Thomas Wessendorf  gab uns Auftrieb.
Leider ging uns am Ende die Puste aus. Ein 2,0:2,0 gegen die wacker kämpfenden Youngsters vom Tabellenletzten SG Bochum 31 und eine 1,5:2,5 Niederlage gegen das nominell schwächste Team aus Erkenschwick ließ unsere Träume platzen.
Letztlich sprang mit 12:14 Punkten lediglich Platz 10 heraus.
Es gewann wie erwartet der SV Bochum 02 vor SF Brackel und Hansa Dortmund.
Wie eng das Rennen war, kann man daran erkennen, dass mit dem SV Ahlen zum Schluss der Fünftplatzierte 26,5 Brettpunkte aufwies, exakt so viele wie wir auch.
Der Gedanke daran in Verbindung mit dem sonnigen Wetter ließ; uns dann doch recht entspannt die Heimreise antreten.

Titel

1. Runde der Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft hat begonnen
 
Bei dem Start zur Ermittlung des Vereinsmeisters blieben große Überraschungen aus.
Einen eindeutigen Favoriten gibt es nicht, was die Sache nur noch spannender machen dürfte.

 

Die Ergebnisse der 1. Runde:

Werner Scheibe - Frank Kowalczyk  1 : 1 
Reiner Balke - Michael Schäfer  2 : 0
Ansgar Haberhausen - Thomas Schriewer  1 : 1
Eckhard Behnicke - Edgar Ribbeheger   0 : 2
Roman Jaruschowitz
- Kai Müller-Kreth   0 : 2

 

In der 2. Runde am 10. September treffen aufeinander:

Frank Kowalczyk - Kai Müller-Kreth
Edgar Ribbeheger - Roman Jaruschowitz
Thomas Schriewer - Eckhard Behnicke
Michael Schäfer - Ansgar Haberhausen
Werner Scheibe - Reiner Balke

Die Spiele beginnen um 19:30 Uhr.
 
Werner Scheibe
Titel

Start der Vereinsmeisterschaft

Am Freitag, 03.09, ab 19:30 Uhr, beginnt die Vereinsmeisterschaft. Neun Doppelrunden sind zu spielen.
Hier die weiteren Termine: 10.9. / 24.9. / 1.10. / 15.10. / 22.10. / 5.11. / 12.11. / 26.11.
Die Bedenkzeit beträgt 25 Minuten plus 10 Sekunden pro Zug.
Es werden sofort zwei Partien gegeneinander gespielt. Gewertet werden die erzielten Punkte.

Sollte es am Ende eine Punktegleichheit an der Spitze geben, dann kommt es zum Stichkampf.

In der 1. Runde treffen aufeinander:

Werner Scheibe - Frank Kowalczyk,
Reiner Balke - Michael Schäfer,
Ansgar Haberhausen - Thomas Schriewer,
Eckhard Behnicke - Edgar Ribbeheger,
Roman Jaruschowitz - Kai Müller-Kreth.

Werner Scheibe
Titel

Martin Böhnke Vereins-Blitzmeister

Martin Böhnke gewann souverän die Vereins-Blitz-Meisterschaft
 
An dem Blitzturnier nahmen 11 Spieler teil. Von Anfang an nahm Martin Böhnke Kurs auf den Titel.
Sein ärgster Konkurrent, Titelverteidiger  Wolfgang Förster,  patzte bereits in der 1. Runde gegen 
Wolfgang Kock. In der Schlussrunde trafen Förster (8) und Böhnke (9)  aufeinander. Förster konnte
seine Chance zum Ausgleich nicht wahren. Somit ging Martin Böhnke mit weißer Weste durch

das Turnier.Dritter wurde Wolfgang Kock, Im Mittelfeld landeten Eckhard Behnicke, Thomas Schriewer, Frank Kowalczyk, Kai Müller-Kreth und Werner Scheibe.

Vielen Dank für den Bericht an Werner Scheibe.

Titel

Wichtige Termine!

Liebe Schachfreunde,

leider zeigt sich "Corona" wieder von seiner bösen Seite. Das bedeutet, dass wir das große Event am 12. September aus unserem Terminkalender gestrichen haben. Wann wir es nachholen können, ist zur Zeit nicht absehbar.

Am Freitag, 27. August, wollen wir aber das Turnier "Vereins-Blitz-Meisterschaft" austragen. Ferner hoffe ich doch sehr, dass wir auch am 3.9. die VM beginnen können.

Warum das eine nicht, aber zwei andere Turniere doch  ?
Das Preisturnier am 12.9. bedarf eines großen Aufwandes. Wir wären etwa 7 Stunden im Raum zusammen. Wechselnde Gegner und viele Kontakte hätten die Infektionsgefahr zu sehr erhöht.

Ich bitte um Verständnis.

Liebe Grüße und bleibt gesund.

Werner

Titel

Termine - Die nächsten Vereinsturniere

Termine für die Vereinsturniere

Liebe Schachfreunde

Wir wollen versuchen, unseren Schachabend wieder mit Leben zu erfüllen.
Daher starten wir mit folgendem Programm:

Die Vereins-Blitz-Meisterschaft 2021 tragen wir am 27. August, ab 20:00 Uhr, aus. 

Den Vereinsmeister ermitteln wir in einem einrundigen Turnier. Dazu sind folgende Termine vorgesehen: 3.9. / 10.9. / 24.9. / 1.10. / 15.10. / 22.10.
Weitere Termine könnten erforderlich werden. Bei Verhinderungen ist eine Spielverlegung möglich. Lücken im Terminkalender sind eingerichtet.

Am Sonntag, 12.09., ab 10:30 Uhr, treffen wir uns zu einem Preisturnier (wie bereits angekündigt).

Für alle Turniere haben sich bereits viele Teilnehmer angemeldet. Wer dies bislang versäumt hat, kann es noch nachholen. Leider muss ich  noch hinzufügen, dass alles zwar fest geplant ist, aber "Corona" könnte uns immer noch einen Strich durch die Rechnung machen.

Ich bin nach wie vor immer für euch ansprechbar!
Werner Scheibe
, Tel. 35018 oder 0162 530 8955 oder fam.scheibe@freenet.de

 
Titel

Termine - Das Vereinsleben geht weiter

Wichtige Termine - das Vereinsleben nimmt wieder Fahrt auf

Von Werner Scheibe an unsere Mitglieder:

Liebe Schachfreunde,
Wichtige Entscheidungen stehen an, wenn wir uns am Freitag, 06. August, zur JHV treffen.
U.a. geht es um diese wichtigen Themen:
 Vorstandswahlen, in welchen Klassen können wir ein SKS/C-Team starten lassen. Wie sieht die Mannschaftsbildung aus ?
Desweiteren geht es um Termine für die Vereinsmeisterschaft, V-Blitzmeisterschaft. 

Ein weiterer Termin:
Am Sonntag, 12. September, 10:30 Uhr, treffen wir uns im Vereinslokal.
Es wird ein Preisturnier gestartet.
9 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit. Jeder Teilnehmer zahlt vorab 10 Euro.
Als Gegenleistung wird geboten:
Alle Getränke sind frei, lecker Essen vom Partyservice Heermann, tolle Preise.
Diese Leistungen sind ein Dank an alle Mitglieder, die trotz dieser besonderen Zeit ihre Beitragsleistungen erbracht haben.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. 
Werner Scheibe